Privacy Policy - Casabella Ceramiche
20244
page-template-default,page,page-id-20244,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Privacy Policy

Datenschutzerklärung von Casabella Ceramiche

Erklärung im Sinne und mit Wirkung des Art.13 des gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 (Gesetz zum Schutz der personenbezogenen Daten)

Wir teilen Ihnen mit, dass Ceramica Colli di Sassuolo S.p.A. zur Durchführung der Geschäftsbeziehung mit ihren Kunden und den registrierten Benutzern auf diese bezogene Daten erfasst, die direkt oder über Dritte auch mündlich erworben wurden und vom GVD Nr. 196/2003 (dem s.g. “Datenschutzgesetz”) als “personenbezogene Daten” angesehen werden.

Das o.g. Gesetz sieht insbesondere vor, dass derjenige der die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durchführt, die betroffene Person über die Art der verarbeiteten Daten und die qualifizierenden Elemente der Verarbeitung informieren muss, die auf jeden Fall mit der notwendigen Korrektheit und Transparenz zu erfolgen hat, unter Einhaltung der Vertraulichkeit und Ihrer Rechte, Nach dem Art. 13 des GVD Nr. 196/2003 übermitteln wir Ihnen deshalb die folgenden Informationen:

Art der verarbeiteten Daten

Wir verarbeiten die Kenndaten und die Email-Adresse, die zur Durchführung der Geschäftsbeziehung mit denjenigen notwendig sind, die freiwillig Informationen anfordern und/oder sich in die Newsletterliste und in die Liste der Aktualisierung der Inhalte der Internetsite eintragen. Normalerweise verarbeiten wir keine als sensibel eingestuften Daten oder Daten rechtlicher Art nach Art. 4, Absatz 1 des GVD Nr.196/2003. Falls solche Daten verarbeitet werden müssen, werden wir im voraus die Einwilligung der betroffenen Person anfordern.

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Webserver automatisch die technischen Zugangsdaten ab, wie die IP-Adresse des verbundenen Computers und die von Ihnen angefragten und konsultierten Gegenstände, sowie das Datum und die Uhrzeit der Anfrage. Diese Daten können nicht einer spezifischen Person zugeordnet werden. Wir verwenden diese technischen Zugangsdaten ausschließlich zur Verbesserung der Attraktivität und der Benutzung unserer Website und, falls notwendig, um mögliche technische Probleme in unserer Website innerhalb kurzer Zeit zu identifizieren.

Technische Daten Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen von Google, Inc. (“Google”) gelieferten Web-Analyseservice. Google Analytics verwendet “Cookies”. Das sind Textdateien, die in Ihrem Computer hinterlegt werden, damit die Website analysieren kann, wie ihre Benutzer die Site einsetzen. Die vom Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Webseite durch Sie (einschließlich Ihre IP-Adresse), werden im Google-Server in den Vereinigten Staaten hinterlegt. Google benutzt diese Informationen zur Nachverfolgung und Überprüfung der Benutzung der Website durch Sie, zur Erstellung eines Berichts der Aktivitäten der Website für die Verwalter der Website und zur Bereitstellung anderer Dienstleistungen in Bezug auf die Aktivitäten der Website und der Internetbenutzung. Google kann diese Informationen auch an Dritte übermitteln, dort wo es gesetzlich vorgeschrieben ist und dort wo die Dritten die o.g. Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre erfasste IP-Adresse nicht anderen Daten zuordnen. Sie können die Verwendung von Cookies durch die Wahl der entsprechenden Funktion in Ihrem Browser verweigern, aber in diesem Fall könnten einige Funktionen dieser Website für Sie nicht verfügbar sein. Außerdem können Sie Google gegenüber die Registrierung der Benutzung der Site durch Cookies (einschl. Ihre IP-Adresse) und die Verwendung dieser Daten durch Google blockieren. Dazu das Browser-Plugin, das Sie im Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout) finden, herunterladen und installieren.

Für weitere Informationen siehe http://tools.google.com/dlpage/gaoptout und http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (Allgemeine Informationen über Google Analytics und über den Schutz der personenbezogenen Daten).

Zweck der Verarbeitung

Die erfassten Daten (Name, Handy-Nummer, Provinz Ihres Wohnsitzes, interessierende Argumente, usw.) und die Email-Adresse, werden für die Durchführung des Servicezwecks verarbeitet, d.h. für die regelmäßige Übersendung von technischen und geschäftlichen Informationen über unseren Tätigkeitsbereich und die Aktualisierungen in Bezug auf Angebote und neue Inhalte der Internetsite www.casabellaceramiche.it und der sozialen Kanäle, in denen wir anwesend sind. Die Daten werden während der gesamten Dauer der Geschäftsbeziehung bis zum Widerruf verarbeitet.

Art der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt mit Hilfe von Instrumenten und Prozeduren, welche die Sicherheit und die Vertraulichkeit gewährleisten und kann sowohl in Papierform als auch mit elektronischen Systemen erfolgen.

Die Kenndaten, die E-mail und andere freiwillig von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden auf digitalen Trägern archiviert und von uns ausschließlich für die Antwort auf die spezifischen Fragen des Benutzers und bei Registrierung in der Newsletterliste verwendet, zur regelmäßigen, vollständig automatischen Übersendung von Informationen und News über unsere Tätigkeit und unsere Branche, zusammen mit Werbe- und Verkaufsförderungsmitteilungen in Bezug auf die von uns gelieferten Dienstleistungen.

Sie werden auf keinen Fall an Dritte abgetreten, sondern von uns oder unseren Servicelieferanten für externe Kommunikationen verwendet, die auf jeden Fall Ceramica Colli di Sassuolo S.p.A. unterstehen.

Pflicht oder Fähigkeit zur Bekanntgabe der Daten und Folgen einer eventuellen Verweigerung.

Die Bekanntgabe der Daten erfolgt auf freiwilliger Basis und die eventuelle Verweigerung diese Daten bekanntzugeben hat keine Folgen, bewirkt aber einzig und allein die fehlende Durchführung der Dienstleistung oder eines Teils davon.

Kommunikation und Verbreitung

Die Daten, die wir von unseren registrierten Benutzern erfassen, werden nicht „verbreitet“. Unter diesem Ausdruck wird die Bekanntgabe auf jegliche Weise, auch durch ihre Bereitstellung für oder Konsultierung durch unbestimmte Personen verstanden,

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person können dagegen von uns „mitgeteilt“ werden. Unter diesem Ausdruck wird die Bekanntgabe an bestimmte Personen, unter den folgenden Bedingungen verstanden:

  • An im Inneren unserer Struktur mit der Datenverarbeitung beauftragte Personen und insbesondere an die Mitarbeiter des Marketing- und Verkaufsbüros.
  • An Personen, die aufgrund von gesetzlichen Vorschriften oder gemeinschaftlichen Richtlinien innerhalb der gesetzlichen Grenzen Zugriff auf diese Daten haben.
  • An Personen, die für mit der Geschäftsbeziehung verbundene Nebenzwecke Zugang zu den Daten haben müssen, innerhalb der zur Durchführung ihrer Hilfsaufgaben notwendigen Grenzen (z.B. Wartungstechniker).
  • An unsere Berater, innerhalb der zur Durchführung ihrer Aufgaben bei uns notwendigen Grenzen, nach vorheriger schriftlicher Beauftragung von uns, die ihnen die Pflicht der Vertraulichkeit und Sicherheit bei der Datenverarbeitung auferlegt.

Rechte der betroffenen Person

Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus dem Art. 7 des GVD Nr. 196/2003, mit dem die betroffene Person daran erinnert wird, welche Rechte sie uns gegenüber geltend machen kann; – Bestätigung des Vorhandenseins von sie betreffenden personenbezogenen Daten, auch wenn die Daten noch nicht registriert wurden und die Bekanntgabe dieser Daten in verständlicher Form und ihre Herkunft, sowie die Zwecke und Modalitäten ihrer Verarbeitung und die angewendete Logik bei der Verarbeitung mit elektronischen Systemen.

  • Löschung, Umwandlung in eine anonyme Form oder Sperrung von Daten, die im Zusammenhang mit den Zielen, für die diese Daten erfasst und verarbeitet wurden, nicht aufbewahrt werden müssen.
  • Aktualisierung, Berichtigung bzw. Ergänzung der eigenen Daten.
  • Vollständige Widersetzung, oder zum Teil, aus legitimen Gründen gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, auch wenn sich diese auf den Zweck der Datenerfassung beziehen.

Rechtsinhaber der Datenverarbeitung und Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Der Rechtsinhaber der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ceramica Colli di Sassuolo S.p.A., mit Geschäftssitz in Via Monte Mongigatto, 24 int. 4 41042 Fiorano Modenese (MO) Italien.

Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie sich an den Verantwortlichen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter der Email-Adresse info@casabellaceramiche.it oder unter der Telefonnummer +39 0536 839311 wenden.

 

____________________

Letzte Aktualisierung 16/04/2015

 

Gesetzesvertretendes Dekret Nr. 196/2003,

Art. 7 – Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte

  1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.
  2. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über a) die Herkunft der personenbezogenen Daten; b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung; c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden; d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters; e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, die als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.
  3. Die betroffene Person hat das Recht, a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern daran interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen; b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist; c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise a. der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Erfassung entsprechen; b. der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.